Winterswijk

Wir wollten dieses Jahr an Ostern einfach fort. Somit haben wir uns umgeschaut wo wir noch kurzfristig hinfahren könnten. Im Forum „Campers World“ haben wir die Infos über ein Einkaufszentrum für Campingartikel gefunden. Für uns „Neulinge“ war der Begriff „Obelink“ (bis jetzt) nichtssagend.

Auf der Homepage hatten wir dann erfahren, daß über Ostern – außer Ostersonntag – an allen Tagen geöffnet ist. Dies war für uns Anlaß in der Nähe nach einem Campingplatz Ausschau zu halten.

Wir wurden dann auf den Campingplatz „Klompenmakerij ten Hagen“ aufmerksam.

Der Campingplatz war rundum einfach herrlich. Auf dem Platz waren neben den fest vermieteten, ganzjährigen Plätzen auch Plätze für WoMo’s und WoWa’s reserviert.

Zu Ostern gab es ein Sonderangebot: von Donnerstag bis Montag WoMo incl. 4 Personen und Hund (!!!) für 65 €. Als wir abreisten und die ACSI-Karte vorzeigten, wurde wir nochmals sehr positiv von der Pächterin überrascht. Da wir nur zu zweit mit Hund da waren, mußten wir nur 60 € bezahlen. Sowas nenne ich flexibel und kundenfreundlich …..

Am Samstag ist in Winterswijk Markt. Dies nahmen wir zum Anlaß der Stadt mit unseren Fahrrädern einen kleinen Besuch abzustatten. Vom Campingplatz sind es nur 3 km. Also auch für ungeübte Radfahrer leicht zu meistern.

Der Markt war recht einladen. Vom Gemüse über Obst, Blumen, Kleider bis zum Fisch war alles zu haben. Unser Interesse galt den Blumen – zu welchen Preisen man dort einkaufen konnte, war schier nicht zu glauben. Leider (oder doch „Gott sei Dank“) waren wir mit den Rädern da und konnten dadurch keine Pflanzen mitnehmen.

Nebenbei konnte man auch recht hübsche Figuren und interessante Gebäude entdecken.

Der Campingplatz liegt unmittelbar am Freizeitsee t‘ Hilgelo (Meddosee) und ist an mehreren Stellen direkt zugänglich. Diesen See kann man ganz gemütlich in 1,5 bis 2 Stunden zu Fuß umrunden. Der Rundweg führt an verschiedenen Badestelle, sowie an mehreren Brut- und Niststätten vorbei. Wer die Natur liebt, ist hier bestimmt richtig !!!

Wir hatten das Glück daß das Wetter zwar recht kalt aber sehr sonnig war. Im Sommer muß dies nochmals so schön sein.

Nun noch ein paar paar beeindruckende Bilder rund um den See.